Renaturierung/Anlage Landschaftsweiher, Ruthweiler, Kreis Kusel

Die Gemeinde Ruthweiler beabsichtigte auf einer gemeindeeigenen Fläche im Auenbereich des Pfeffelbaches ein naturnahes Kommunikationszentrum zu schaffen. Das Gelände liegt im Übergang zu naturnahen Offenlandbereichen und ermöglicht ein intensives Naturerleben auf und im unmittelbaren Umfeld des Plangebietes. Auf der Freifläche sollte ein naturnah ausgebautes neues Stillgewässer entstehen, das über den benachbarten Pfeffelbach gespeist wird. Flache, besonnte Uferbereiche wurden damit als Teillebensraum, insbesondere für Amphibien, entwickelt.

Wasser und Naturerlebnis (Matschplatz, Barfußpfad und Balanciergeräte aus natürlichen Baustoffen) stehen im Mittelpunkt der Kinderspielplätze. Erwachsene und Jugendliche können am Teich verweilen oder am benachbarten Grillplatz die naturnahe Kulisse genießen.

Das Vorhaben wurde mit der Oberen und Unteren Naturschutzbehörde und der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD, Regionalstelle Wasserwirtschaft) abgestimmt.

Leistungen der igr

  • Konzept Anlage Landschaftsweiher
  • Freianlagenplanung
  • Tragwerksplanung
  • Hydrotechnische Berechnung
  • Flächenvermessung

Kenngrößen

  • 1 300 m² Weiher
  • 1 200 m² Spielplatzfläche
  • 5 170 m² Rasen- und Gehölzflächen
  • 450 m² Grillplatz