Agenda 2020

Zukunft gestalten

Die igr ist ein Unternehmen, das schon immer frühzeitig Handlungsspielräume definiert und gestaltet hat, um kommenden Veränderungen am Markt vorzugreifen. Gerade in den letzten Jahren hat sich von den Zielvorgaben der Auftraggeber bis zu den technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen wieder vieles verändert oder befindet sich in einem Umbruch.

Eine geschickte und nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens ist entsprechend unbedingt notwendig, um die igr für die Zukunft fit zu machen. Dabei nutzen wir unseren Vorteil als mittelständisches Unternehmen und haben einen integralen Prozess initiiert, an dem alle Mitarbeiter beteiligt sind.

Der Titel des zukunftsweisenden Programms lautet "Agenda 2020" und reflektiert somit auch den zeitlichen Rahmen der zu entwickelnden Maßnahmen. Das vereinbarte Leitmotiv dieser Agenda bilden die folgenden Schlagworte: Gemeinsam, Zielorientiert, Konsequent und Nachhaltig.

Entwickelt wird die Agenda in moderierten Workshops aus denen wiederum Arbeitsgruppen hervorgehen, die zu den kommenden Herausforderungen Lösungen erarbeiten. Durch die Abstimmung einzelner Maßnahmen wird eine gesamtbetriebliche Richtung entwickelt. Ziel ist es, die vorhandenen Potenziale zu stärken, Schwächen abzubauen und kundenorientiert weitere Qualifikationen aufzubauen.

Wichtige Themen der Agenda sind u. a. unsere Arbeitsbereiche und unser Personal. Zwei Grundsteine, die eng miteinander verbunden sind. Es stellen sich entsprechend Fragen nach den zukünftigen Märkten und Qualifikationen.Zukunft gestalten bedeutet für uns: zu agieren bevor wir reagieren müssen.