Lörzweiler beschließt 2. Bauabschnitt des Baugebietes "Kleine Hahl" als Satzung

Die igr begrüßt dieses Jahr drei neue Auszubildende zum Bauzeichner im Tief-, Straßen- und Landschaftsbau. Shkodran Rexhaj und Marcel Wolf werden ihre Ausbildung im Hauptsitz in Rockenhausen verbringen. Jenny Stahr, Dritte im Bunde, wird in der Niederlassung Erfurt ausgebildet.

In der Hauptversammlung am 28. August d. J. ist Herr Dr. Gert Kühbeck auf eigenen Wunsch aus dem Aufsichtsrat der igr ausgeschieden. Herr Dr. Gert Kühbeck gehörte seit der Umwandlung der igr von einer GmbH in eine AG dem Aufsichtsrat an. Er hat in all den Jahren aufgrund seines Engagements und seiner großen Sachkenntnis hervorragende Arbeit für die igr geleistet.

In vielen ländlichen Regionen stellt sich heute durch demografische und wirtschaftsstrukturelle Entwicklungen die Frage, ob bestehende Infrastrukturen in Zukunft wirtschaftlich betrieben werden können und trotz geänderter Rahmenbedingungen unverändert erhalten bleiben sollen. Insbesondere in der Wasserver- und Abwasserentsorgung mit ihren langfristigen Nutzungsdauern ist die Erforschung flexibler Transformationsstrategien von großer Bedeutung.

Unter dem Slogan "Der Traum vom Fliegen ist erfüllt. Zeit für neue Träume." wird für den derzeitigen Flughafen Tegel der Bundeshauptstadt eine neue innovative Nutzung vorbereitet. Mit der Eröffnung des internationalen Flughafens BER im Südosten Berlins wird der bisherige Flughafen Tegel geschlossen und steht damit als eine der größten innerstädtischen Entwicklungsflächen zur Verfügung.