Am Dienstag, den 05.04.2016 fand eine Präsentation der Firma IBAK zum Thema Kanal-Anschlussleitungsinspektion mit Verlaufsmessung bei der igr statt.

In vier Monaten hat die ARGE "Regionales Verbundsystem Westeifel" unter Federführung der igr die Genehmigungsunterlagen für ein zukunftsweisendes, innovatives Infrastrukturprojekt der Genehmigungsbehörde übergeben. In einem 83 km langen Gemeinschaftsgraben von der belgischen Grenze bis nach Trier werden eine Wasserleitung, eine Erdgasleitung, eine Biogasleitung, ein 110 kV-, ein 20 kV-Kabel und Glasfaserkabel für schnelles Internet verlegt.

Hrvatska elektroprivreda d.d. (HEP d.d.) hat im April 2015 einen Vertrag für den Bau von zwei Biomasseheizkraftwerken (BMHKW) in den Städten Osijek und Sisak unterschrieben.

Ende Januar war es wieder soweit, eine sechsköpfige igr-Skigruppe machte sich auf nach Gaschurn (Montafon) im österreichischen Bundesland Vorarlberg.

Eine gut geplante Erschließung ist entscheidend für die schnelle und erfolgreiche Umsetzung von Windenergieprojekten.